SWR1 Reporterin Anke Müller widmet sich dem Mythos Honig

22.11.2018 13:44

Imker Silke Friederich und Thomas Hans haben sich dem flüssigen Gold verschrieben Imker Silke Friederich und Thomas Hans haben sich dem flüssigen Gold verschrieben

Flüssiges Gold, Superfood, Speise der Götter - es gibt viele Namen für Honig.

Und auch viele Geschmacksrichtungen. Fakt ist, Honig erlebt derzeit eine Renaissance. SWR1-Reporterin Anke Müller betrachtet eine Woche lang den Weg des heimischen Honigs vom Bienenstock ins Glas: "SWR1 Genuss ganz nah", (26. bis 30. November, 9.00 - 12.00 Uhr, SWR1 "Der Vormittag" bei SWR1 Rheinland-Pfalz).

Imkern als Hobby? Wie vielfältig Honig ist, zeigen die Imker Silke Friederich und Thomas Hans aus Herxheim/Pfalz. In einem Workshop machen die beiden vor, wie das flüssige Gold vom Bienenstock ins Glas kommt und wie aufwändig Hobby-Imkern tatsächlich ist. Silke Friederich erklärt außerdem, wie einfach sich Bienenprodukte zu Cremes verarbeiten lassen.

Honig als Gesundheitselixier?

Auch in der Naturheilkunde wird Honig schon lange als Mittel zur Hyposensibilisierung, zur Beruhigung oder auch als antibakterieller Wirkstoff eingesetzt. Gerade in der kalten Jahreszeit schwören viele auf einen positiven Effekt zur Stärkung der Abwehrkräfte. Wie viel Wahres dahinter steckt, ist in der Wissenschaft umstritten.

Honig ist lecker!

Einigkeit besteht aber in einer Frage: Honig schmeckt (süß)! Natürlich geht es in der "Honig-Woche" daher auch ums Probieren: SWR1-Köchin Annette Glücklich backt Honigkuchen, Honigwaffeln und zeigt, wie man Honig am besten in der Küche verwenden kann.

Unsere leckeren Rezepte mit Honig können Sie hier sehen!

"SWR1 Genuss ganz nah", 26. - 30. November 2018 im "Vormittag" bei "SWR1 Rheinland-Pfalz".
Weitere Infos unter: https://www.swr.de/swr1/rp/
Pressekontakt: Pressestelle Mainz, Tel.: 06131 / 929 32254, swr-pressestelle.mainz@SWR.de
copyright SWR1/Müller Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169. Bild:: "obs/SWR - Südwestrundfunk"
Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.