Kinder sind echte Bienenprofis

25.06.2018 11:39

Kinder sind echte Bienenprofis bei der Einweihung "Platz der Artenvielfalt" in Herxheim

Unsere Imkerei liegt an der Südlichen Weinstraße in 76863 Herxheim / Rheinland Pfalz und wird als Imker Thomas Hans geführt. An einem besonnten Standort mit Blick auf die Weinberge und Obstfelder betrreiben wir unsere Hobbyimkerei. Von hier aus ziehen wir mit unseren Bienenvölkern in benachbarte Landschaften, die die Ernte von speziellen Honigsorten ermöglichen. Bienen eignen sich hervorragend dafür, Kinder und Jugendliche für die Natur zu begeistern. Der Herxheimer Imker Thomas Hans macht das ganz praktisch, indem er im Herxheimer Kindergarten, in der Grundschule und im Pamina Schulzentrum eine Bienen-AG anbietet. Auf dem Fest der Artenvielfalt in Herxheim am 26. und 27. Mai hatten die kleinen Imker gemeinsam mit der Arbeitsgruppe „Herxheim blüht“ einen Infostand, an dem sich alles um die Biene drehte. Die Kinder der Bienen-AGs haben ihr Wissen rund um die Biene weitergegeben – von Kindern für Kinder. Von jeder Altersgruppe waren Kinder am Stand, sie haben sich in mehreren Schichten abgelöst.

Mitgewirkt haben alle: Die Gruppe der Bienenforscher im Kindergarten Nord-West, die Schüler der Bienen-AG der Grundschule und die Imker-AG, an der Kinder der fünften bis siebten Klasse des Pamina-Schulzentrums beteiligt sind. Jede Gruppe war an den farbigen T-Shirts zu erkennen, die die Kinder voller Stolz getragen haben. Und stolz haben sie auch den anderen Kindern ihr Wissen rum um die Biene weitergegeben. „Die Idee war, dass Kinder den Kindern erklären, was Bienen machen“, sagt Initiator Thomas Hans. In einem Erzähltheater wurde anhand von zwölf Karten erklärt, wie es in einem Bienenvolk aussieht und welche Aufgaben die Bienen haben. Danach durften die Kinder einen Blick in einen echten Bienenstock werfen – in einem Kasten hinter Glas. „Das hat auch manchen Erwachsenen an unseren Stand gelockt“, so Hans. Im Anschluss konnten die Standbesucher ihr Wissen rund um die Biene in einem Bienenquiz testen. Zwölf Fragen galt es richtig zu beantworten. Der Kindergarten hat zudem mit den Kindern vor Ort Samenbomben gefertigt, die mit nach Hause genommen werden konnten, um im Garten für bienenfreundliche Blumen zu sorgen.

„Die Aktionen wurden toll angenommen. Wir hatten viele Besucher am Stand, die sich über Bienen informiert haben, nicht nur aus Herxheim, sondern auch aus den umliegenden Orten. Und den Kindern hat es viel Spaß gemacht. Sie konnten all ihr Wissen rund um die Biene, dass sie in den AGs mitnehmen, weitergeben“, freut sich Imker Thomas Hans.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.